Laeh Maggie Garfield

Laeh Maggie Garfield, international anerkannte schamanische Lehrerin, ist Anthropologin, Heilerin und spirituelle Lehrerin. Sie leitet Workshops in den USA und Europa. Seit frühester Kindheit mit spirituellen Erfahrungen vertraut, wurde sie nach langjähriger Lehrzeit von der Pomo-Schamanin Essie Parrish eingeweiht. Garfield ist die Autorin der Bücher »Geisthelfer«, »Der heilende Klang« und »Den eigenen Weg finden«.
Garfield spricht Englisch und wird ins Deutsche übersetzt.

»Tante Laehs Schamanische Heilrezepte«

Während dieses Kurses konzentrieren wir uns auf den inneren Klang aller Wesen. Wir üben die Techniken, die uns erlauben, die Energie in unserer Umwelt neu aufzubauen.
Weitere Programmpunkte:
- die schamanische Kunst des Sehens und Diagnostizierens mit dem geistigen Auge
- der Einsatz der Töne zur Heilung aller Lebewesen
- die Heilung chronischer Leiden
- die Herbeiführung von Trancezuständen
- Meditationstechniken, die die Teilnehmer aus ihrem festgefahrenen Geleisen herausreißen
und plötzliche Erleuchtung, oder die Umgestaltung des Charakters, ermöglichen
- »Prayer Doctoring«, das Heilen durch die Kraft des Gebet

Es kann sein, das Laeh im Laufe des Gruppenprozesses Abweichungen für notwendig hält, genau so wie persönliche Fragen der Teilnehmer den Workshop mitgestalten können.

Gebühr: 215,– Euro (Vortrag und Seminar) | 15,– Euro (nur Vortrag)
Bei Zahlungen 4 Wochen im Voraus 5% Skonto

Einzelstunde: 85,– Euro (Anzahlung: 40,– Euro)

Anmeldung:

Agnes Kressin
Telefon: 05 141 / 51 775
Fax: 05 141 / 48 58 28
agneskressin@gmx.de